AGB

Allgemeines:

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Wir widersprechen hiermit alle abweichenden AGBs des Bestellers ausdrücklich. Diese bedürfen unserer ausdrücklich schriftlichen Bestätigung. Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Wir behalten uns Artikel-änderungen bezüglich Farbe und Design sowie technische Verbesserungen vor. 
Unsere Verkaufs- Zahlungs- und Lieferungsbedingungen richten sich nur an Besteller, die die Waren ausschließlich in ihrer selbständigen beruflichen, gewerblichen, behördlichen oder dienstlichen Tätigkeit wahrnehmen, was auf Verlangen nachzuweisen ist.


Vertragsschluss:

Durch die Bestellung der Ware erklärt sich der Besteller verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Unsere schriftliche Auftragsbestätigung ist für den Umfang der Lieferung oder Leistung maßgebend.
Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Form.


Liefer- und Leistungszeit:

Verbindlich oder unverbindlich vereinbarte Liefertermine bedürfen der Schriftform. Mehr-/ oder Minderlieferungen bis zu 10% sind zulässig. Wir sind jederzeit zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt.


Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Besteller darf die gelieferten Waren im regelmäßigen Geschäftsverkehr seinerseits mit Eigentumsvorbehalt weiterveräußern. Er tritt jedoch alle ihm daraus oder später zustehenden Forderungen sicherheitshalber bis zur Höhe unseres Rechnungsbetrages an uns ab.


Materialvorbehalt:

Wir behalten uns Abweichungen in Bezug auf Ausführung, Farbe und Materialstärke vor. Unsere Angaben zu Liefer- und Leistungsgegenstand sind Beschreibungen und keine zugesicherten Eigenschaften.


Gefahrenübergang:

Sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist, geht die Gefahr auf den Käufer über.


Zahlung:

Soweit nicht anders vereinbart, sind unsere Rechnungen innerhalb 20 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu bezahlen. Bei Zahlung innerhalb 7 Tagen gewähren wir 2% Skontoabzug, unter der Voraussetzung, das der Zahlungseingang innerhalb der Zahlungsfrist erfolgt, und dass alle fälligen Rechnungen beglichen sind.


Gewährleistung:

Wir handeln die Ware durch und sind deswegen verpflichtet, unsererseits die Waren einer eingehenden Mängel- oder Vollständigkeitsprüfung zu unterziehen. Unsere Rüge gilt daher noch als rechtzeitig, wenn unser Abnehmer uns gegenüber unverzüglich gerügt hat, und von uns diese Rüge unverzüglich an unseren Lieferanten weitergegeben worden ist. Jegliche Rügen haben unverzüglich und schriftlich zu erfolgen. Bei Beanstandung der Waren darf kein Stück der beanstandenden Ware verbraucht werden. Geschieht dies doch, ist die Beanstandung gegenstandslos.


Haftungsbeschränkungen:

Wir haften nicht für durch unklare Vorlagen bedingte Druckfehler und nicht auf Fehler, die der Besteller beim Freigeben der Druckvorlagen/Korrekturabzüge übersehen hat. Ebenfalls haften wir nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selber entstanden sind. Schadensersatzansprüche des Bestellers wegen eines Mangels verjähren nach einem Jahr nach Ablieferung der Ware. Dies ist ungültig, wenn uns Arglist vorwerfbar ist. Für Inhalte auf Internetseiten, auf die wir verlinken, übernehmen wir keine Haftung. SALWETTER macht sich die Inhalte der verlinkten Seiten nicht zu eigen.


Datenschutz:

SALWETTER versichert, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten des Bestellers die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer einschlägiger Rechtsnormen zu beachten. Es werden nur Daten gespeichert und erhoben, die zur Nutzung eines Services unbedingt erforderlich sind. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt. Diese werden nur an Dritte weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich ist.


Urheberrecht:

Uneingeschränktes Urheberrecht steht uns an von uns gefertigten Mustern und Entwürfen zu. Der Besteller ist daher nicht berechtigt, ohne unsere ausdrückliche schriftliche Erlaubnis solche geschützten Unterlagen wie auch Angebote, Kostenvoranschläge und sonstige Unterlagen anderweitig zu verwenden. Ebenso ist er nicht berechtigt, Kopien der übergebenen Mehrausfertigungen herzustellen oder herstellen zu lassen, oder diese Dritten zu überlassen.


Gerichtsstand:

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Stuttgart. SALWETTER ist berechtigt, auch im allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.



Stand: 09/2015

© SALWETTER. Werbepräsente | Beratung

 

Gabriele E. Salwetter                   Email:     info [at] werbemittel-salwetter.de

Wächterstrasse 3a                       Telefon:  0711-241 777

D-70182 Stuttgart                        Telefax:  0711-241 792

                                                       Mobil:     0172-730 92 36

Call-Back-Service